MENÜ

RIVA unterstützt Stefans Spendentour

Das Backnanger Unternehmen RIVA GmbH Engineering unterstützt mit 10.000,- € die Spendentour von Stefan Eberle - und damit die geplante Kunstbrücke des Christopherus e.V.

 

RIVA unterstützt mit 10.000,- € Stefans Spendentour - und damit auch Christopherus e.V.
 

 

"Unsere Sprachlosigkeit hielt eine ganze Weile an ..." beschreibt mit einem Augenzwinkern Daniela Doberschütz, Pressesprecherin der Christopherus Lebens- und Arbeitsgemeinschaft Laufenmühle e.V. die derzeitige Gefühlslage in der Welzheimer Einrichtung, in der geistig behinderte Menschen miteinander leben und arbeiten. "Doch dann war die große Überraschung einer noch größeren Freude gewichen."

Nach einem herzlichen Empfang bei RIVA in Backnang u.a. durch Hermann Püttmer, (RIVA-Geschäftsleitung), Klaus Tengler, (Personalleitung) und Klaudia Darida-Koval (Assistentin der Riva-Geschäftsleitung), wurde Stefan Eberle der symbolische Spendenscheck überreicht, auf welchem der die erwähnte Sprachlosigkeit auslösende Betrag von € 10.000,- prangte. Auf diese Weise unterstützt das regional stark verwurzelte, erfolgreiche Backnanger Unternehmen die Spendentour von Eberle, der gemeinsam mit 5 Kollegen die 287km nonstop von Welzheim in den Südschwarzwald zurücklegte und auf diese Weise die Arbeit des Christopherus e.V. in Welzheim unterstützen wollte. Nach 14 Stunden Fahrt erreichten sie am 21. März wohlbehalten ihr Ziel Gersbach.

Inzwischen hat sich die Spendenkasse mit beträchtlich gefüllt: "Jeder Betrag, ganz gleich ob 10,- oder 10.000,- € drückt eines aus: dass sich der Spender mit dem Anliegen, etwas für mehr Teilhabe behinderter Menschen zu tun, aber auch mit der enormen sportlichen Leistung der sechs Fahrer verbunden hat und dieses unterstützen will. Dafür sind wir sehr dankbar.", so Daniela Doberschütz von Christopherus e.V. Der Respekt vor sportlichen Leistungen und die Kombination mit den besonderen Bedürfnissen behinderter Menschen ist vielleicht auch das Bindeglied, welches RIVA-Gründer und Geschäftsführer Hermann Püttmer bewog, sich auch hier auf diese Weise zu engagieren. Schließlich blickt er selbst auch auf ein intensiv praktiziertes und erfolgreiches Sportlerleben zurück.

Wir danken Ihnen herzlich!

 

Suche
Informationen
RÖSTEREI
IN DER PFARRSTRASSE 6, WELZHEIM



Seit 15. 7. 2022 finden Sie unsere Rösterei an ihrem neuen Standort in der Laufenmühle 21 in Welzheim - direkt oberhalb des EINS+ALLES.

Rösterei Laufenmühle
- jetzt in der Laufenmühle 21

 

Seit 15. 7. 2022 finden Sie unsere Rösterei an ihrem neuen Standort in der Laufenmühle 21 in Welzheim - direkt oberhalb des EINS+ALLES.

Jan – 18. März 2022

Mo - Fr9:00 - 12:00 
 13:30 - 16:00 
Sa, Sogeschlossen 

ab 21. Mrz

Mo10:00 - 16:15
Die - Fr10:00 - 17:00
Sa, Sogeschlossen

April - 29. Okt.

Mo - Fr10:00 - 16:30
Sa, Sogeschlossen

30. Okt. - 6. November

Mo - Fr10:00 - 16:30
Sa, Sogeschlossen

7. Nov. - 23. Dezember '22

Mo - Fr9:00 - 12:00
 13:30 - 16:30
Sa, Sogeschlossen

Änderungen vorbehalten.

Vom 24. Dezember 2022 bis 08. Januar 2023 ist die Rösterei in der Winterpause.


Besuch
in der Rösterei
sowie Fragen zu Online-Bestellungen


07182 - 8007 - 79

Rösterei Laufenmühle

- eine WfbM der Christopherus Lebens- und Arbeitsgemeinschaft Laufenmühle e.V.
Laufenmühle 8
73642 Welzheim

 

Die aktuellen Öffnungszeiten vom Erfahrungsfeld der Sinne EINS+ALLES, Rösterei Laufenmühle und Café-Restaurant molina finden Sie unter www.eins-und-alles.de.

Kontakt

 

07182 - 8007-0

 

info@laufenmuehle.de

 

Christopherus

Lebens- und Arbeitsgemeinschaft
Laufenmühle e.V.
Laufenmühle 8
73642 Welzheim

 

Spendenkonto/Bankverbindung:

Christopherus e.V.
Kennwort: Spende
BIC: GENODEM1GLS
IBAN: DE32 4306 0967 0012 4564 00

Bei Angabe Ihrer Anschrift im Betreff der Überweisung senden wir Ihnen ab € 50,- gerne eine Spendenbescheinigung zu.

Wir danken Ihnen herzlich!

 

Newsletter
Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer über Neuigkeiten informiert.
MENÜ