MENÜ

Theater: "Der Bürger als Edelmann. Nach Molière"

Theater-Premiere und -Aufführung

10 Menschen unterschiedlichen Alters haben sich im Projekt JobAct® to Connect zusammengefunden und ein Theaterstück von der Idee bis zur Premiere entwickelt. 
Wir als Christopherus e. V. begleiten das Projekt der Projektfabrik und des jobcenters Rems-Murr als Partner – nun schon im zweiten Durchgang.
Das Theaterstück im letzten Jahr hat alle, die es sehen konnten, sehr begeistert und bewegt.
Freuen Sie sich mit uns auf Premiere und Aufführung, zu der wir Sie herzlich einladen:

Dienstag, 11. September 2018
Mittwoch, 12. September 2018

„Der Bürger als Edelmann. Nach Molière“
Regie: Katharina Naumann zu Königsbrück

jeweils 19:30 Uhr im Kaspar-Hauser-Saal

Ticketreservierung: Eintritt frei, Spenden willkommen!
Ticketreservierung hier online unter www.projektfabrik.org/index.php/kartenreservierung.html
Bitte reservieren Sie Ihre kostenfreien Tickets schnell – erfahrungsgemäß sind die Premierenplätze rasch vergeben!
Die Karten werden für Sie am Empfang hinterlegt. 

Zum Inhalt:
Im Mittelpunkt der Handlung steht der wohlhabende, aber etwas einfältige Monsieur Jourdain. Er möchte gern ein Edelmann werden. Um seinem Ziel näher zu kommen, stellt er einen Musiklehrer, einen Tanzlehrer, einen Fechtmeister und einen Philosophen ein.
Ein Graf, der sich als bester Freund Jourdains ausgibt, sieht in dem einfältigen Mann seinen Goldesel. Mit dieser Ansicht steht er nicht alleine da. Monsieur Jourdain wird ausgenommen wie eine Weihnachtsgans. Zum Ärger seiner Frau, die nicht nur mit ansehen muss wie ihr Mann von aller Welt verspottet wird, sondern auch wie er um die Liebe einer Marquise buhlt.
Für seine Tochter Lucile hat er große Pläne, er möchte sie standesgemäß verheiraten. Doch Lucile liebt den bürgerlichen Cléonte. Durch einen raffinierten Familienkomplott verheiratet Jourdain versehentlich seine Tochter mit ihrem Liebsten.

Ist der gesellschaftliche Rahmen bereits bei jedem abgesteckt? Ganz nach dem Motto „Schuster bleib bei deinen Leisten“ oder doch eher „Leiste dir einen Schuster“? 
Blind vor Träumen oder Träume von Blinden? Geld macht mich zum Held. Aufstieg, Abstieg, werten, bewerten, entwerten.
Schein und Sein.  Edel oder nicht – das ist hier die Frage! 

Wir freuen uns auf ein interessiertes, zahlreiches Publikum.

Zu JobAct:
Seit Ende Februar 2018 führt die Projektfabrik gGmbH aus Witten bei Bochum in Kooperation mit der Christopherus Lebens- und Arbeitsgemeinschaft aus Welzheim, im Auftrag des Jobcenters Rems-Murr, das Projekt JobAct® to Connect durch.  JobAct® kombiniert über die Dauer von 8 Monaten ungewöhnliche Wege zur Qualifizierung arbeitssuchende Menschen im Alter von 20 bis 59 Jahren: Theaterarbeit mit der Jobsuche.
Das Ziel des Projektes ist die Integration in Arbeit oder Ausbildung.   

Suche

Informationen

Öffnungszeiten

Café+Rösterei
in der Pfarrstrasse 6, Welzheim

Im Januar hat das Café Winterpause.
Die Rösterei arbeitet jedoch und versorgt den Onlineshop und unsere Grosskunden und Wiederverkäufer.

Februar - 21. Dezember 2018

Mo - Fr09:00 – 12:30 Uhr
13:30 – 17:00 Uhr
Sa, Sogeschlossen

1. Juni - 18. Juni

Mo - Sogeschlossen

Ab 22. Dezember 2018 bis 31. Januar 2019 haben Café und Rösterei Winterpause.

Tischreservierungen
im Cafè+Rösterei
sowie Fragen zu Online-Bestellungen


07182 - 8044 - 424

Café+Rösterei

- eine WfbM der Christopherus Lebens- und Arbeitsgemeinschaft Laufenmühle e.V.
Laufenmühle 8
73642 Welzheim

 

So erreichen sie uns

 

07182 - 8007-0

 

info@laufenmuehle.de

 

Christopherus

Lebens- und Arbeitsgemeinschaft
Laufenmühle e.V.
Laufenmühle 8
73642 Welzheim

 

Spendenkonto Inklusionsprojekte:

Christopherus e.V.
Kennwort: Spende Inklusionsprojekte
BIC: GENODEM1GLS
IBAN: DE32 4306 0967 0012 4564 00

Bei Angabe Ihrer Anschrift im Betreff der Überweisung senden wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung zu.

Wir danken Ihnen herzlich!

 

Newsletter

Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer über Neuigkeiten informiert.

MENÜ