MENÜ

Freie Plätze im Ambulant betreuten Wohnen (ABW)

 

 

 
Monika und Jana betreiben Leichtathletik, Moritz tanzt und Nils spielt in der örtlichen Musik-Kapelle. Das ist an sich nichts Ungewöhnliches, sind Freizeitaktivitäten dieser Art doch selbstverständlicher Teil gesellschaftlichen Lebens. Für viele Menschen mit Behinderung ist dies jedoch mit Hindernissen verbunden – genauso wie ihrem Wunsch Rechnung zu tragen, möglichst selbstbestimmt zu wohnen. 

Im Ambulant betreuten Wohnen (ABW) in Welzheim haben 15 junge Männer und Frauen mit geistiger Behinderung ihre ideale Wohnform: sie leben in kleinen Wohngemeinschaften oder Einzel-Appartments über die Stadt verteilt, welche die Christopherus Lebens- und Arbeitsgemeinschaft Laufenmühle e.V. anbietet. Und es dürfen gern noch mehr werden: 4 freie Plätze sind momentan verfügbar. 

Was ist das Besondere an dieser Wohnform, die sich besonders an Menschen mit Behinderung wendet, die bisher im Elternhaus gelebt haben, die Schule abgeschlossen haben und nun einen Schritt in eine größere Selbständigkeit wagen wollen? Es ist die individuelle Unterstützung bei dem Ziel, mehr am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben können. Für die Bewohner im ABW ist es eine wertvolle Begleitung, einen Ansprechpartner zu haben, der in verschiedenen Lebensbereichen wie Wohnen, Freizeit, Soziale Beziehungen und Gesundheit Hilfestellung gibt. Mit ihm können Dinge besprochen werden, bevor man sie angeht.
Mit einem unter Beteiligung des behinderten Menschen und der Ämter vorab definierten Zeitbudget –  ausgerichtet am tatsächlichen Bedarf – leisten Mitarbeiter des Christopherus e. V. diese Unterstützung – meist Nachmittags bis Abends oder am Wochenende, wenn die Menschen mit Behinderung aus ihrer Werkstatt – von ihrem Arbeitsplatz heimgekommen sind. „Attraktiv das Wohnen im ABW auch durch die Vielfalt an möglichen Arbeitsplätzen in den verschiedenen Werkstätten, wie Kaffeerösterei, TierOase, Café-Restaurant molina u.a..
Für viele Bewohner ausschlaggebend ist aber auch, dass wir gleichzeitig ein soziales Gefüge anbieten, in dem das Gemeinschaftsleben intensiv gepflegt wird“, beschreibt Felix Schlecht, Leiter des ABW des Christopherus e. V. die Besonderheit dieser Wohn- und Betreuungsform. So können die Freizeitangebote der Einrichtung wie Trommelkurs, Aquafitness, Handarbeit und vieles mehr genauso genutzt werden, wie die kulturellen Veranstaltungen wie Konzerte, Musik-Projekte oder Feste im Jahreslauf. 

Momentan leben und arbeiten bei Christopherus e. V. in der Laufenmühle ca. 120 Menschen mit geistiger Behinderung, von denen ein Drittel einen Arbeitsplatz in den Werkstätten  rund um das Erfahrungsfeld der Sinne EINS+ALLES gefunden hat.
Derzeit sind 4 Plätze im Ambulant betreuten Wohnen frei und können ab sofort vergeben werden.

Interessenten kontaktieren dazu gern Cordula Brömmelhaus, Sozialdienst der Christopherus-Lebens-und Arbeitsgemeinschaft Laufenmühle e. V. unter Tel.: 07182/8007-69,
oder c.broemmelhaus@laufenmuehle.de

c.broemmelhaus@laufenmuehle.de

 

Suche

Informationen

Öffnungszeiten

Café+Rösterei
in der Pfarrstrasse 6, Welzheim

Im Januar hat das Café Winterpause.
Die Rösterei arbeitet jedoch und versorgt den Onlineshop und unsere Grosskunden und Wiederverkäufer.

Februar - 21. Dezember 2018

Mo - Fr09:00 – 12:30 Uhr
13:30 – 17:00 Uhr
Sa, Sogeschlossen

1. Juni - 18. Juni

Mo - Sogeschlossen

Ab 22. Dezember 2018 bis 31. Januar 2019 haben Café und Rösterei Winterpause.

Tischreservierungen
im Cafè+Rösterei
sowie Fragen zu Online-Bestellungen


07182 - 8044 - 424

Café+Rösterei

- eine WfbM der Christopherus Lebens- und Arbeitsgemeinschaft Laufenmühle e.V.
Laufenmühle 8
73642 Welzheim

 

So erreichen sie uns

 

07182 - 8007-0

 

info@laufenmuehle.de

 

Christopherus

Lebens- und Arbeitsgemeinschaft
Laufenmühle e.V.
Laufenmühle 8
73642 Welzheim

 

Spendenkonto Inklusionsprojekte:

Christopherus e.V.
Kennwort: Spende Inklusionsprojekte
BIC: GENODEM1GLS
IBAN: DE32 4306 0967 0012 4564 00

Bei Angabe Ihrer Anschrift im Betreff der Überweisung senden wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung zu.

Wir danken Ihnen herzlich!

 

Newsletter

Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer über Neuigkeiten informiert.

MENÜ