MENÜ

zur Übersicht

Arbeiten

Teilhabe am gesellschaftlichen Leben

Wir machen, was andere brauchen! Mit jeder Dienstleistung und jedem Produkt werden wir initiativ im Wirtschaftsleben, denn die Freude unserer Kunden ist für uns die größte Wertschätzung. Unser Berufsbildungsbereich führt die Berufsanfänger in die verschiedenen Arbeitsbereiche ein. Aus der Vielfalt der Werkstätten darf jeder behinderte Mitarbeiter schließlich seinen Beruf wählen. Einen Einblick in unsere Arbeitsbereiche finden Sie auf dieser Seite.
Zusätzlich steht ein Förder- und Betreuungsbereich mit vier Gruppen für Menschen mit besonderem Hilfebedarf zur Verfügung.

Arbeiten in der Weberei

In der Weberei entstehen Geschirr- und Handtücher, Teppiche sowie weitere verschiedene Textilien. Die Farbkompositionen entscheiden die betreuten Menschen selbst. Von hohem pädagogischen Wert ist die Weberei vor allem, weil sie die Konzentration stärkt und die Koordination in alle Raumesrichtungen fördert. Auch die Wolle der eigenen Schafe und Lamas wird hier gewaschen, mit Pflanzenfarben und Cochenille gefärbt und zu Filzprodukten weiterverarbeitet.

Arbeiten in der Wäscherei

Die Wäscherei sorgt innerhalb der Einrichtung rundum für frische Wäsche. Unvorstellbar große Berge gelangen täglich durch die Schmutzschleuse in die Waschräume und wollen versorgt werden. Gewaschen wird bei uns vorwiegend mit biologischen Waschmitteln. Nach der Wäsche werden die Textilien gebügelt, gelegt und schließlich frisch duftend auf dem Leiterwagen in die Häuser gebracht. Große Sorgfalt und Hygiene stehen hier im Vordergrund.

Arbeiten im Erfahrungsfeld

Im Erfahrungsfeld sorgen die betreuten Menschen für das Wohl unserer Gäste. Beim Servieren des Kaffees oder in der gemeinsamen Lamawanderung erweist sich, dass Integration keine Einbahnstraße ist. Denn so wie der Blinde in der Dunkelheit der Kompetente ist, so sind unsere behinderten Tierpfleger in der TierOase die Experten. Die betreuten Menschen treten selbst als Betreiber von EINS+ALLES in Erscheinung und wissen von manch interessanter Begegnung mit unseren Gästen zu berichten. Das Erfahrungsfeld besteht aus vielfältigen Arbeitsbereichen und Aufgabengebieten!

Café-Restaurant molina

Im Café-Restaurant molina servieren behinderte Menschen allerhand kulinarische Köstlichkeiten. Schwerpunktmäßig verlangt die Arbeit die offene und freundliche Betreuung unserer Gäste. Hinzu kommt das Eindecken, Dekorieren und Reinigen des Restaurants. Sowohl in der Küche der molina als auch in der internen Großküche helfen betreute Menschen bei der Zubereitung der Speisen, beim Abwasch und der Küchenreinigung. Dazu werden sie in hygienischen Standards geschult. Im Freizeitprogramm ist der Besuch von Kochkursen möglich. Pünktlichkeit und Genauigkeit sind im Küchenbetrieb unerlässlich.

Kaffeerösterei el molinillo

Seit Juli 2010 betreiben wir die Kaffeerösterei el molinillo als WfbM. Da wird gewogen, geröstet, verlesen und verpackt – denn bis unsere hochwertigen Biokaffees aus Kleinplantagen in Brasilien, Äthiopien, Sumatra und anderen Anbaugebieten frisch gebrüht serviert werden können, gibt es viel zu tun. Die Arbeit erfordert Konzentration, Teamwork und vor allem ein gutes Gehör. Davon hängt am Ende die ganze Qualität der Röstung ab. Warum? Das erzählen wir Ihnen bei Ihrem Besuch in der Rösterei!

Café+Rösterei zentral in Welzheim

Seit Februar 2014 finden Sie uns auch mit Café+Rösterei in der Welzheimer Pfarrstraße. Hier veredeln geistig behinderte Menschen unsere Bio-Arabica-Röstungen, bearbeiten die Bestellungen aus unserem Onlineshop und verschaffen unseren Gästen entspannende Genussmomente bei Kaffee und kleinen hausgebackenen Leckereien.

Tieroase

In der TierOase pflegen betreute Menschen unsere Schafe, Esel, Lamas, Ziegen, Meerschweinchen und den stolzen Hahn Jim Caruso! Ausmisten, Füttern, Striegeln und ausgiebige Spaziergänge gehören zum täglichen Programm. Neben "Führungs–" Kompetenzen entwickeln die betreuten Mitarbeiter in der TierOase dauerhafte und enge Beziehungen zu Tieren und übernehmen auch verantwortungsvolle Aufgaben in der Betreuung unserer Gäste. 

Gartenbau- und Waldwerkstatt

Der Bereich Gartenbau und Waldwerkstatt ist nicht nur für die nachhaltige Bewirtschaftung und liebevolle Pflege des Geländes zuständig. Hier werden auch Gestaltungselemente für die weitläufige Anlage geplant, entworfen und umgesetzt. Das schafft viel Raum für künstlerische Kreativität und Phantasie – zum Beispiel, bei der Gestaltung unseres Kräutergartens oder beim Anlegen eines barrierefreien Blumenbeets. Ein erfrischender Arbeitsbereich für Menschen, die gerne viel draußen sind!

Berufsbildungsbereich BBB

Die behinderten Menschen wählen ihren Fähigkeiten und Interessen nach ihren persönlichen Arbeitsplatz und haben die Möglichkeit, z.B. im Berufsbildungsbereich verschiedene Werkstätten zu durchlaufen und mit einem zertifizierten Abschluss am 1. Arbeitsmarkt oder in einer WfbM zu arbeiten oder anschließende Unternehmens-Praktika zu absolvieren.
Mit Lern-Modulen wie:

- Kommunikation
- Arbeitssicherheit
- Kulturtechniken (Rechnen/Lesen/Schreiben)
- Service-Schulungen
- räuml. und zeitliche Orientierung
- Politik/Wählen

arbeiten wir gemeinsam mit den betreuten Menschen gezielt an der Weiterentwicklung ihrer lebenspraktischen Fertigkeiten, um die aktive Teilhabe der Bewohner am Arbeitsleben und damit an der Gesellschaft zu fördern.

Suche

Informationen

Öffnungszeiten

Café+Rösterei
in der Pfarrstrasse 6, Welzheim

 

Im Januar hat das Café Winterpause. Die Rösterei arbeitet jedoch, verkauft Kaffee und versorgt den Onlineshop.

Februar - 25. März 2017

Mo - Fr 09:00 – 12:30 Uhr
13:30 – 17:00 Uhr
Sa, So geschlossen

26. März - 22. Dezember

Mo - Fr 09:00 – 12:30 Uhr
13:30 – 17:00 Uhr
Fr 09:00 – 12:30 Uhr
Sa geschlossen
So 09:00 – 17:00 Uhr

Ab 23. Dezember 2017 bis 7. Januar 2018 haben Café und Rösterei Winterpause.

Tischreservierungen
im Cafè+Rösterei
sowie Fragen zu Online-Bestellungen


07182 - 8044 - 424

Café+Rösterei

- eine WfbM der Christopherus Lebens- und Arbeitsgemeinschaft Laufenmühle e.V.
Laufenmühle 8
73642 Welzheim

 

So erreichen sie uns

 

07182 - 8007-0

 

info@laufenmuehle.de

 

Christopherus

Lebens- und Arbeitsgemeinschaft
Laufenmühle e.V.
Laufenmühle 8
73642 Welzheim

 

Spendenkonto Inklusionsprojekte:

Christopherus e.V.
Kennwort: Spende Inklusionsprojekte
BIC: GENODEM1GLS
IBAN: DE32 4306 0967 0012 4564 00

Bei Angabe Ihrer Anschrift im Betreff der Überweisung senden wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung zu.

Wir danken Ihnen herzlich!

 

Newsletter

Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer über Neuigkeiten informiert.

MENÜ